Veröffentlicht am Schreiben Sie einen Kommentar

Etappe 6, Tag 30: St. Jean de Cuculles – Pignan (25 km, Montag, 28.09.2015)

Die heutige Wanderstrecke war zweigeteilt. 15 km ging es bei angenehmen Temperaturen durch welliges Land, das fast durchgehend mit Rebstöcken besetzt war, einmal ging es über die Reste einer römischen Bogenbrücke. Nach der Mittagsrast führte der Weg stundenlang durch bebautes Gebiet am Westrand von Montpellier entlang, auch einmal quer über einen Golfplatz. Die letzten 5 km bis Pignan erwarteten mich dann wieder Rebanlagen.

Durch die falsche Richtungsangabe eines Landarbeiters musste ich dann noch einen Umweg von ca 4 km machen. Pignan ist ein kleines Städtchen mit offiziell 5 Restaurants, am Montag aber alle geschlossen, blieb nur eine Mitnehmpizza.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.