Horber Wein Kontor

Mein Jakobsweg » Etappe 4 » Tag 15

Dienstag, 03.04.2012: Villefranche-sur-Saône – Lozanne (20 km)

Druckansicht Druckansicht




Nach längerem Marsch durch Vororte steigt der Weg an, hinauf zur Chapelle Notre Dame de Buisante. Der Anstieg hatte sich aber gelohnt, ein wunderbarer Rundblick über das gesamte Beaujolais im Westen und die Bresse im Osten. Nach der Durchquerung des hübschen Weindorfs Pommier sah ich auf der anderen Straßenseite hinter einer Mauer einige Männer immer auf und ablaufen. Die Neugier trieb mich rüber, sie spielten Boule und nach kurzem Zuschauen spielte ich auch schon mit. Nach etwa einer Stunde hieß es, dass jetzt Essenszeit wäre und ich war auch schon eingeladen. Nach kurzem Sträuben hatte ich auch schon einen Beaujolais blanc in der Hand und saß im großen Wohnzimmer des prächtigen Anwesens. Sie erzählten mir, das sie die Männer wären, die für die „Ville fleurie“ verantwortlich wären und ich doch großes Glück hätte, denn sie würden sich nur einmal im Jahr zu einem Essen treffen, und da wäre ich jetzt dabei. Dann erschien auch schon eine junge Winzerin mit dem Wein und los gings mit dem Menue. Die Stimmung stieg stetig, die alten Knaben fühlten sich durch meine Anwesenheit sichtlich gefordert und gaben ihr Bestes mit immer geschliffeneren Beiträgen und Gedichten. Zwischendurch stellte die Winzerin dann einige ältere Jahrgänge vor (06 bis 08), die waren wirklich erstaunlich gut gereift. Ich erwähnte auch hin und wieder, dass ich jetzt weiter müsste, was aber weiter nicht beachtet wurde. Gegen 16:00 Uhr bestand ich dann auf meinen Aufbruch, aber sie meinten eine Partie Boule müsste schon noch drin sein, sie würden mich auch an meinen Zielort fahren. Wir einigten uns dann darauf, dass sie mich bis ins nächste, 10 km entfernte Dorf fahren würden, den Rest bis Lozanne wollte ich schon noch zu Fuß gehen, und so geschah es dann auch.

Jetzt fehlen mir 10 km auf meinem Jakobsweg.

Eine ausführliche Beschreibung des Tages


« Tag 14: Belleville – Villefranche-sur-Saône | Tag 16: Lozanne – Mornant »

Zurück zur Übersicht
Etappe 1
Tag 1: Horb – Waldkirch | Tag 2: Waldkirch – Cernay | Tag 3: Cernay – Villersexel | Tag 4: Villersexel – Auxonne | Tag 5: Auxonne – Beaune | Tag 6: Beaune – Chalons
Etappe 2
Tag 7: Chalons sur Saone – St. Desert | Tag 8: St. Desert – St. Gengoux le National | Tag 9: St. Gengoux le National – Cluny | Tag 10: Cluny – Macon
Etappe 3
Tag 11: Macon – Julienas | Tag 12: Julienas – Villié-Morgon | Tag 13: Villé-Morgon – Belleville
Etappe 4
Tag 14: Belleville – Villefranche-sur-Saône | Tag 15: Villefranche-sur-Saône – Lozanne | Tag 16: Lozanne – Mornant | Tag 17: Mornant – Condrieu | Tag 18: Condrieu – Serrières | Tag 19: Serrières – Gervans | Tag 20: Gervans – Valence
Etappe 5
Tag 21: Valence – Mirmande | Tag 22: Mirmande – Montelimar | Tag 23: Montelimar – Bourg St. Andeol | Tag 24: Bourg St. Andeol – Bagnol sur Ceze | Tag 25: Bagnol sur Ceze – Uzès | Tag 26: Uzès – Nimes | Tag 27: Nimes – Sommières | Tag 28: Sommières – St. Mathieu
Etappe 6
Tag 29: Valence – Mirmande | Tag 30: St. Jean de Cuculles – Pignan | Tag 31: Pignan – Mèze | Tag 32: Mèze – Agde | Tag 33: Agde – Beziers | Tag 34: Beziers – Argelières | Tag 35: Argelières – Homps | Tag 36: Homps – Marseillette | Tag 37: Marseillette – Carcassonne | Tag 38: Carcassonne – Montréal | Tag 39: Montrèal – Fanjeaux
© 2002-2018 Horber Wein Kontor | Lieferbedingungen | Datenschutz | Widerrufsbelehrung | nach oben